Slide background

Der grosse Chlaus-Einzug in Dietikon

St. Niklausgesellschaft Dietikon

Slide background

Der Chlaus mit Mitra und Stab

St. Niklausgesellschaft Dietikon

Slide background

Das Eselgespann darf nicht fehlen

St. Niklausgesellschaft Dietikon

Slide background

Fackelträger leuchten den Weg

St. Niklausgesellschaft Dietikon

Slide background

Infuln sorgen für zauberhafte Atmosphäre

St. Niklausgesellschaft Dietikon

Slide background

Der Chlaus und seine Helfer erreichen den Kirchplatz

St. Niklausgesellschaft Dietikon

Slide background

Der Oberchlaus hält die Ansprache

St. Niklausgesellschaft Dietikon

Slide background

Die Chläuse verteilen Mandarinen

St. Niklausgesellschaft Dietikon

Schreibt dem Samichlaus per Post!

Auch dieses Jahr freuen sich der Samichlaus und seine Schmutzli über Zeichnungen und Briefe von Euch!

Ihr könnt diese ab sofort an folgende Adresse schicken:

Samichlaus
8953 Dietikon

Der Samichlaus und seine Helfer werden sich bei euch selbstverständlich mit einer Antwort bedanken.

Bitte frankiert euren Brief und schreibt unbedingt den Absender drauf, damit der Samichlaus weiss, wem er antworten soll!

2020 ist alles anders.

Corona geht auch am Samichlaus nicht vorbei. Nachdem die Stadt Dietikon alle Grossanlässe bis Ende Jahr abgesagt hat, hat sich auch der Samichlaus entschieden, dieses Jahr die gewohnten Aktivitäten auszusetzen. Im Dezember 2020 gibt es…

  • keinen Chlaus-Einzug
  • keine Familien-Besuche
  • keine Besuche in Kindergarten oder Schulen
  • keine Besuche in Alters- und Pflegeheimen

Der Samichlaus und seine Schmutzli haben mit der Stadt zusammen einen Ersatz für die abgesagten Familienbesuche diskutiert. Die Idee war es, auf dem Pausenplatz des Zentralschulhauses ein Chlausedörfli aufzubauen, wo die Familien in kleinen Gruppen den Chlaus in seinem Hüsli hättten besuchen können. Lange Zeit sah es gut aus für diese Idee. Die Stadt Dietikon hätte die Durchführung unterstützt.

Definitiv anders, leider.

Doch dann kam die zweite Welle.

Der Bundesrat und der Kanton Zürich haben öffentliche Veranstaltungen zum Schutz von uns allen beschränkt.

Unter diesen Umständen ist leider auch ein Chlausedörfli nicht durchführbar. Selbstverständlich hält sich der Samichlaus an die aktuellen Vorgaben des Bundesrates und verzichtet somit dieses Jahr schweren Herzens auf einen Besuch in Dietikon. Er hat die Stadt Dietikon bereits entsprechend informiert.

Aber: Ganz unterkriegen lässt sich der Samichlaus nicht!

Am 6. Dezember hat er allen Widrigkeiten zum Trotz noch eine kleine Überraschung parat! Schaut doch dann einfach nochmals auf dieser Webseite vorbei. Oder tragt euch in den Newsletter ein, dann legt euch der Samichlaus seine Überraschung exklusiv ins Mail-Postfach.

Wir behandeln deine Daten vertraulich und geben sie keinesfalls an Dritte weiter. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Den Samichlaus trotzdem feiern

Auch wenn der Samichlaus dieses Jahr nicht zu euch in die Stuben kommt und auch der Samichlaus-Einzug nicht stattfindet, könnt ihr im kleinen Familienkreis den Samichlaustag trotzdem feiern. Macht doch ein schönes Znacht mit Nüssen, Mandarinen, Lebkuchen und Schöggeli. Setzt euch zusammen. Spielt zusammen ein Spiel. Erzählt euch Geschichten. Singt zusammen Lieder.

Der Samichlaus denkt jedenfalls ganz fest an euch und freut sich, wenn ihr am 6. Dezember auch an ihn denkt!

Suchst du eine gute Samichlaus-Geschichte?

Wir haben einige gesammelt!

St. Niklaus-Gesellschaft Dietikon

Seit vielen Jahren organisiert die St. Niklausgesellschaft Dietikon die Samichlaus-Aktion in Dietikon und Umgebung. Wir sind eine gemeinnützige Organisation, konfessionell, politisch und finanziell unabhängig.

Der Vereinszweck besteht darin, die ursprüngliche Idee des St. Niklaus zu fördern und diesen schönen Brauch in Dietikon und im Limmattal weiterzuführen.

Der Besuch bei Kindern in den Familien steht bei uns im Vordergrund und ist der Hauptbestandteil unserer jährlichen Aktion.

Am ersten Adventssonntag veranstalten wir den grossen, inzwischen traditionellen Chlauseinzug durch Dietikon.

All unsere Helfer arbeiten auf freiwilliger Basis und freuen sich, bei Ihnen eine würdige Chlaus-Feier mitgestalten zu können. Neue Vereinsmitglieder, Helfer oder Helferinnen sind bei uns immer herzlich willkommen. Hast Du Lust und Freude, bei diesem schönen Brauchtum mitzumachen, so melde Dich einfach bei uns.